Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Sicherheit ist für die Kanzlei von besonderer Wichtigkeit. Die Kanzlei erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Nachfolgend werden Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unterrichtet.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer Person. Dazu gehören Informationen wie etwa Ihr Name, Ihre Anschrift Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten

Bei Besuch der Webseite der Kanzlei speichert der Webserver die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die besuchten Webseiten das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie die Kanzlei besuchen (Nutzungsdaten). Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen einer Registrierung für den Versand von Newslettern oder einer Anfrage per Kontaktformular. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden dementsprechend ausschließlich dafür verwendet, die Internetangebote der Kanzlei zu ermöglichen oder abzurechnen. Ihre personenbezogenen Daten werden ansonsten von der Kanzlei nur erhoben oder verwendet, sofern dies für die Begründung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und der Kanzlei (Mandat) erforderlich ist (Bestandsdaten).


Weitergabe der personenbezogenen Daten

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Um den Funktionsumfang der Webseite  zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwendet die Kanzlei so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf der Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern.


Sicherheit
Die Kanzlei trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen.

Möchten Sie die Kanzlei per E-Mail kontaktieren, wird darauf hingewiesen, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.  Vertrauliche Informationen sollten deshalb ausschließlich über den Postweg versandt werden.


Auskunftsrecht

Als Nutzer der Webseite der Kanzlei haben Sie das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten über Ihre Person (z. B. Name, Adresse) gespeichert worden sind. Diese Informationen werden Ihnen nach einer schriftlichen Anfrage übermittelt.

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an die Kanzlei unter der E-Mail-Adresse info@anwalt-niessen.de wenden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Rechtsanwaltskanzlei Nießen